Link verschicken   Drucken
 

Eine Wanderung hat Jubiläum -

Vor 25 Jahren schwärmte ein Heimatfreund aus Demitz in einer 4-teiligen Artikelserie in der SZ vom Nördlichen Kammweg – speziell vom Abschnitt zwischen Demitz und Kleindehsa über 35 km hoch oben auf dem Kamm mit wenig Kontakten zu Verkehrswegen und Ortschaften. Er beschrieb ihn sehr detailliert, so das wir ihn bei seinem nächsten Start zu unserem „Oberlausitzer Rennsteig“ überredeten: „Jörg, machst Du mit uns den Kammweg?“. Keine Frage! Und so fuhren am 15.4.1993 Wanderer unseres Vereins früh mit dem Zug nach Demitz-Thumitz. Dort erwarteten uns Jörg und Aktive vom Bischofswerdaer Wanderverein und los gings – über Klosterberg, Großer Picho, Mönchswalder Berg, Czorneboh und Hochstein bis nach Kleindehsa. Waren wir stolz auf uns! Und die Demitzer konnten damals auch noch anschließend mit dem Zug heimfahren. Im nächsten Jahr lief das ganze rückwärts.

Im Folgejahr waren wir schon so von unserem Kammweg überzeugt, dass wir ihn im „Sächsischen Wanderkalender“ öffentlich ausschrieben – immer nach dem Motto: „Einmal hin und einmal her“. Und so hat sich über die Jahre für diese Tour ein Stammpublikum entwickelt, so dass wir meist über 100 Starter zählen können. Inzwischen ist auch die halbe Strecke im Angebot, wenn man am Jägerhaus am Mönchswalder Berg einsteigt. Und im diesjährigen Wanderkalender ist nun zu lesen:

Sonnabend, 8.April 2017

25. Sportwanderung „Über den nördlichen Kammweg“ - Jubiläumstour

Veranstalter: Bischofswerdaer Wanderverein, Jörg Nadolny, 1.Wanderclub Kleindehsa

Strecken: 18 km, 35 km (Informationen zur Anreise über Karl-Heinz Naussed)

Start: 7.00 – 7.45 Uhr Gasthof Kmoch in Demitz (35 km); 10.30 bis 11.00 Uhr Jägerhaus

Ziel: bis 17.00 Uhr Schulpark Kleindehsa (Kaffee, Kuchenbasar, Rotwein)

Und zum Jubiläum legen wir noch was drauf, um noch Teilnehmer zu locken:

Start3: 13.00 bis 13.30 Uhr Czornebohparkplatz (5km)

Da auch der Oberlausitzer Wandersportverband e. V. (OWBV) in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen begeht, sind Aktive der Gründerzeit an das Ziel zu einer Kaffeetafel eingeladen. Ich denke, dass es zu einer angeregten Diskussion unter dem Stichwort „Weißt Du noch…?“ kommen wird.

Auf ein Wiedersehen zum Kammweg-Jubiläum hofft

Reinhard Mirle

1.Wanderclub Kleindehsa e. V. – Clubsekretär